Das Aldi-Schaf

Bei Aldi gab es neulich ein Schaf aus Stoff. Prima, das ist was für Kimba. Der hat sich riesig gefreut und es gleich kräftig durchgeschüttelt. Nun, eine Dogge alleine macht erstaunlich wenig kaputt. Nur - Kimba ist nicht alleine, da ist ja auch noch Annie… aber seht selbst:

das Aldi Schaf

das Aldi Schaf

das Aldi Schaf

das Aldi Schaf

Plötzlich ist da ein Loch im Schaf: das fasziniert Kimba. Mal gucken, was da so drin ist:

das Aldi Schaf

das Aldi Schaf

Pffzzzffffzzzffft … das fusselt:

das Aldi Schaf

Die Innereien:

das Aldi Schaf

Nun, somit wäre bewiesen, dass ein Aldi-Schaf nichts zu Essen enthält.

Puh, das war anstrengend …

das Aldi Schaf

Nachtrag: das Schöne an solchen Stofftieren ist, dass man hinterher alles wieder reinstopfen und das Schaf wieder zunähen kann. Falls Euer eigener Hund den Inhalt aber frisst, kann das schlimme Folgen haben. Falls Ihr Euch nicht sicher seid, räumt Ihr das Spielzeug besser weg, sobald das erste Wattebäuschen rausguckt.

PS: die ganze Fotostrecke gibt es unter /pics/2009-09-08/